Lied - Die Bensemer Sproach - von 1931

Joseph Stolls Lied "Die Bensemer Sproach" ist nun als Blog-Entry / JPG und als PDF verfügbar.

Hier eine Kopie des Originals:


Die Bergstraße - Wandkarte von 1914 - Geographische Anstalt und Verlagsbuchhandlung Justus Perthes in Gotha / Haack / Hofmann Gotha

1913 kam es zu einer Zusammenarbeit zwischen Joseph Stoll und dem Verlagshaus Justus Perthes in Gotha, welches eine Wandkarte / Altaskarte der Bergstraße mit einem Gemälde der Bergstraße veröffentlichen wollte. Joseph Stoll fertigte das Bild der Bergstraße an, welches auch heute noch als Original existiert. Auch soll im Stadtmuseum Bensheim noch ein Original der Wandkarte existieren. Die hier gezeigte Version scheint ein Probeabdruck zu sein, welcher einem der vielen Briefen zwischen Joseph Stoll und dem Verlagshaus beigelegen haben muss.

Die Wandkarte


NLJS_Dokumente_CV_0623_web.jpg Die Bergstraße - Wandkarte von Joseph Stoll und Hoffmann, erschienen im Verlagshaus Justus Perthes 1914, Quelle: Nachlass Joseph Stoll, Stoll-Berberich 2016
Verkleinerter Probeabdruck in schwarz-weiß der späteren Wandkarte

Brief vom 18.06.1913

NLJS_Dokumente_CV_0624.jpg Brief vom 18.06.1913 aus Briefwechsel zwischen Joseph Stoll und Verlagshaus Justus Perthes betreffend "Die Bergstraße" - Wandkarte von Joseph Stoll und Hoffmann, erschienen im Verlagshaus Justus Perthes 1914, Quelle: Nachlass Joseph Stoll, Stoll-Berberich 2016

Brief vom 05.05.1914

NLJS_Dokumente_CV_0625.jpg Brief vom 05.05.1914 aus Briefwechsel zwischen Joseph Stoll und Verlagshaus Justus Perthes betreffend "Die Bergstraße" - Wandkarte von Joseph Stoll und Hoffmann, erschienen im Verlagshaus Justus Perthes 1914, Quelle: Nachlass Joseph Stoll, Stoll-Berberich 2016

Brief vom 29.05.1914

NLJS_Dokumente_CV_0626.jpg Brief vom 29.05.1914 aus Briefwechsel zwischen Joseph Stoll und Verlagshaus Justus Perthes betreffend "Die Bergstraße" - Wandkarte von Joseph Stoll und Hoffmann, erschienen im Verlagshaus Justus Perthes 1914, Quelle: Nachlass Joseph Stoll, Stoll-Berberich 2016

Brief vom 15.03.1915

NLJS_Dokumente_CV_0627.jpg Brief vom 15.03.1915 aus Briefwechsel zwischen Joseph Stoll und Verlagshaus Justus Perthes betreffend "Die Bergstraße" - Wandkarte von Joseph Stoll und Hoffmann, erschienen im Verlagshaus Justus Perthes 1914, Quelle: Nachlass Joseph Stoll, Stoll-Berberich 2016

Brief vom 24.03.1915

NLJS_Dokumente_CV_0628.jpg Brief vom 24.03.1915 aus Briefwechsel zwischen Joseph Stoll und Verlagshaus Justus Perthes betreffend "Die Bergstraße" - Wandkarte von Joseph Stoll und Hoffmann, erschienen im Verlagshaus Justus Perthes 1914, Quelle: Nachlass Joseph Stoll, Stoll-Berberich 2016

Die Bergstraße - Werbeprospekt von 1911

Die Bergstraße bewarb sich 1911 in einem Faltprospekt, der durch Joseph Stoll gestaltet worden ist. Der Faltprospekt ist 12,3 cm hoch und ganze 202cm lang. Er verfügt über eine Darstellung der gesamten Bergstraße von Darmstadt ausgehend bis Weinheim reichend und zudem als Ergänzung die Stadt Lindenfels. Auf der Rückseite werden alle Orte kurz beschrieben.



Bürgerwehrbrunnen

Bürgerwehrbrunnen Bensheim, Stoll-Berberich 2016
Auf dem kleinen Platz zwischen dem Marktplatz, der Mittelbrücke und dem Wambolterhof findet man den Bürgerwehrbrunnen, der neuerdings von einem kleineren Brunnen (Trinkwasserspender) flankiert wird. Dieser von Fachwerkhäusern umringte Platz liegt meist nur auf dem Weg vieler Bensheimer, wenn sie von der oberen Hauptstraße zum Hospitalbrunnen wollen und  tritt meistens nur dann in Erscheinung, wenn dieser Platz für Veranstaltungen genutzt wird. Vielleicht war dies ein Grund, warum Joseph Stoll an der durch einen Großbrand im Jahre 1866 freigewordenen Fläche die einstige Brunnensäule des Marktplatzes, als neuen Brunnen, hier aufstellen wollte. 1934 war es dann soweit. Der Brunnen wurde errichtet, in den 70er Jahren wurden Ruhebänke ergänzt und im Laufe der letzten Jahre entstand durch die Restaurierung der Mittelbrücke, der angrenzenden Fachwerkhäuser und der Alten Faktorei ein innerstädtisches Kleinod.

Bensheimer Ehrenfriedhof - Erster Weltkrieg

Der nachfolgende Briefwechsel sowie die technischen Zeichnungen zur Gestaltung eines Ehrenfriedhofes - vermutlich in Bensheim - zeigen die Planung und die Ideen, die Joseph Stoll während des Ersten Weltkrieges dem Stadtbauamt unterbreitete. 

Ehrenfriedhof Erster Weltkrieg Bensheim - Joseph Stolls Schriftverkehr mit Bensheimer Stadtbauamt (Herr Griesemer) 30.12.1916; Quelle: Nachlass Joseph Stoll, Stoll-Berberich 2016

Ehrenfriedhof Erster Weltkrieg Bensheim - Joseph Stolls Schriftverkehr mit Bensheimer Stadtbauamt (Herr Griesemer) 03.02.1916; Quelle: Nachlass Joseph Stoll, Stoll-Berberich 2016

Joseph Stolls Entwurf für den Bensheimer Ehrenfriedhof Erster Weltkrieg; Quelle: Nachlass Joseph Stoll, Stoll-Berberich 2016